Aktuelles

Aktuelles
UWS Technologie wird Teil des niederländischen Technologie-Konzern Aalberts N.V.

UWS Technologie wird Teil des niederländischen Technologie-Konzern Aalberts N.V.

Zur Aalberts N.V. gehören im Bereich der Heizungs- und Sanitärbranche bereits namhafte Firmen wie Flamco, Meibes, Simplex und Sentinel. Die Übernahme durch die Aalberts N.V. bedeutet für uns einen strategisch und operativ starken Partner an der Seite zu wissen, mit dem wir einen großen, wichtigen und sicheren Schritt in die Zukunft gehen.

Als Teil der Aalberts-Familie können wir die UWS Technologie GmbH noch besser voranbringen und ausbauen, sowie vorhandene Produkte optimieren und neue Produkte entwickeln – immer im Blick – die Bedürfnisse unserer Kunden.

Unser Unternehmen werden wir unverändert weiterführen, lediglich im Führungsteam ergibt sich eine Veränderung. Hans-Georg Breitmoser wird zukünftig als externer Berater tätig sein, Steffen Breitmoser bleibt Geschäftsführer. Alle weiteren Strukturen und Positionen bleiben erhalten wie bisher.

Steffen Breitmoser, Geschäftsführer der UWS Technologie GmbH sagte: „Mit Aalberts konnten wir den perfekten strategischen Partner für die nächste Phase der Entwicklung der UWS Gruppe finden. Aalberts ist ein erfahrener Technologiekonzern, der sich auch auf persönlicher Ebene auszeichnet, was für uns ein wichtiger Faktor ist.“

Maarten van de Veen, CEO der Aalberts hydronic flow control zur Akquisition: Die UWS Technologie GmbH passt perfekt zu uns. Unsere Strategie Gebäude durch Energieeffizienz nachhaltiger zu machen, wird mit den Lösungen und Dienstleistungen zur Heizwasseraufbereitung optimal erweitert“.

UWS Technologie Jahresaktion

UWS Technologie Jahresaktion

Passend zu unseren neuen Aufbereitungsgeräten Heaty Ferriline No. 2 und Heaty Profiline No. 2 ist ab sofort unsere Jahresaktion 2022 verfügbar!

UWS_Technologie_Jahresaktion_2022.pdf (uws-technologie.de)

Mit den Geräten erfüllen Sie selbstverständlich die Vorgaben der VDI 2035.

Weitere Details zu den technischen und optischen Neuerungen finden Sie hier: Heizwasseraufbereitung 2.0 mit den neuen UWS Aufbereitungsgeräten (uws-technologie.de)

Die Aktionspakete sind wie immer über den Fachhandel erhältlich.

UWS Technologie wieder unter den 100 innovativsten Unternehmen Deutschlands

UWS Technologie wieder unter den 100 innovativsten Unternehmen Deutschlands

Zum zweiten Mal in Folge hat die UWS Technologie GmbH das TOP100-Siegel verliehen bekommen. Nur besonders innovativen mittelständischen Unternehmen wird diese Auszeichnung zuteil. Anhand einer wissenschaftlichen Systematik be­wertet TOP 100 das Innovationsmanagement mittelständischer Unter­nehmen und die daraus resultierenden Innovationserfolge.

Damit zahlen sich die zahlreichen Innovationen von UWS für den SHK-Handwerker und dessen Kunden aus. Dies überzeugte im Jahr 2021 auch zahlreiche namhafte Kunden, beispielsweise bei Bundesbehörden und der Automobilindustrie. Mit den Lösungen im Bereich Heizwasseraufbereitung, Trinkwasserhygiene und Desinfektion erleichtert UWS den SHK-Betrieben die Erfüllung der jeweiligen Normen.

Kernstück des Innovationswettbewerbs TOP 100 ist ein wissenschaftliches Auswahlverfahren, das die Teilnehmer durchlaufen müssen. Der renommierte Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke und sein Team untersuchen anhand von mehr als 100 Innovations-Indikatoren aus den Kategorien Innovationsförderndes Top-Management, Innovationsklima, Innovative Prozesse und Organisation, Innovationserfolg und Außenorientierung den Erfolg von Unternehmen. Besonders wird bewertet, ob und wie sich Neuheiten und Produktverbesserungen am Markt durchsetzen. „Für uns ist es wichtig, nicht nur das Hier und Jetzt im Blick zu haben, sondern auch die Zukunft“, erklärt Steffen Breitmoser, Geschäftsführer von UWS. „Als innovatives Unternehmen möchten wir Heizwasseraufbereitung und Trinkwassserhygiene gemeinsam mit unseren SHK-Partnern weiterentwickeln“.

Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist und Autor Ranga Yogeshwar. Als Medienpartner begleiten das Manager Magazin und Impulse den Wettbewerb. Projektpartner sind der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) und die Fraunhofer-Gesellschaft.

Angesprochen darauf, was die Auszeichnung für ihn bedeutet, antwortet Inhaber Hans-Georg Breitmoser: „Die Auszeichnung zeigt, wir sind auf dem richtigen Weg und müssen uns ständig weiterentwickeln, um zukunftsfähig zu bleiben. Das funktioniert aber nur dank des Engagements und der Lernbereitschaft unseres großartigen Teams“.

Unser neuer Produktkatalog ab sofort verfügbar

Unser neuer Produktkatalog ab sofort verfügbar

Ab sofort ist der offizielle Produktkatalog 2022 zu unseren Lösungen in den Bereichen Heizwasseraufbereitung, Trinkwasserhygiene und Desinfektion verfügbar.

Auf unserer Website („Services“ -> „Downloads“ -> „UWS Katalog“) oder direkt über folgenden Link:

UWS_Technologie_Produktkatalog_2022.pdf (uws-technologie.de)

Hier finden Sie alles zu unseren Lösungen:

  • Aufbereitungsgeräte
  • Reinigung und Filtration
  • Entgasung
  • Mess- und Prüftechnik
  • Nachspeisung
  • Magnetflussfilter
  • Trinkwasserhygiene
  • Oberflächendesinfektion

Und natürlich auch unsere neuen Ferriline und Profiline Geräte zur Heizwasseraufbereitung.

Bei Fragen oder Anregungen hierzu steht Ihnen jederzeit gerne unser Team aus dem Innendienst zu Verfügung.

Unsere Heaty Ferriline № 2 & Heaty Profiline № 2 mit umfangreichem Facelift

Unsere Heaty Ferriline № 2 & Heaty Profiline № 2 mit umfangreichem Facelift

Unsere bekannten „Sorglosgeräte“ zur Heizwasseraufbereitung erhalten einen umfangreichen Facelift und kommen ab Anfang 2022 mit vielen neuen Funktionen auf den Markt.
SHK-Betriebe dürfen sich auf technische Upgrades freuen, wie eine visuelle Filterkapazitätsanzeige,
höhere Filtrationsleistungen, einer automatischen Entlüftung am Filter und einer schützenden Halterung.
Unsere Aufbereitungsgeräte sind damit für den robusten Alltag noch nutzerfreundlicher und widerstandsfähiger.

Durch eine Filterkapazitätsanzeige, die visuell den Verschmutzungsgrad des Filters anzeigt, entfällt das Aufschrauben des Filters. Zusätzliche Schlauchanbindungen ermöglichen eine höhere Filtrationsleistung.
Mit dem Probeentnahmehahn wird das Heizwasser ganz einfach vor der Aufbereitung überprüft. Auch die Hydraulik wurde optimiert, die Aufbereitungsbehälter werden durch eine robuste Ummantelung geschützt und sämtliche benötigte Dokumente und Werkzeuge können in einer hitze- und wasserresistenten Tasche am Gerät verstaut werden.

Bei der UWS Technologie GmbH stehen die Ansprüche des SHK-Fachmanns an erster Stelle. Durch das Bypassverfahren bereiten die Aufbereitungsgeräte das Anlagenwasser im laufenden Betrieb nach den Vorgaben der VDI 2035 optimal auf. Die einfache Handhabung der Geräte garantiert, dass alle SHK-Mitarbeiter problemlos damit zurechtkommen.

Ferriline Facelift

Profiline Facelift